Lebkuchen-Pancakes mit Cranberries

ZEIT 35 min
LICORNE ZUTAT

Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: ca. 15 Minuten

 

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Lebkuchen-Pancakes

  • 150 ml Sojamilch, hilfsweise andere Pflanzenmilch
  • 1 Beutel Ei-Ersatz (z.B. Nicol Gärtner Ei-Ersatz)
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 80 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL brauner Zucker
  • ½ TL Spekulatiusgewürz
  • ½ TL Salz
  • Etwas Pflanzenöl zum Ausbacken der Pfannkuchen

Cranberry-Apfel-Kompott

  • 250 g frische Cranberrys
  • 1 großer Apfel
  • 2 EL Agavendicksaft
  • Schale und Saft von 1/2 Bio-Orange
  • 30 ml Wasser

Zubereitung

Cranberry-Apfel-Kompott:

  1. Cranberrys waschen. Apfel schälen, entkernen und in circa 1 cm große Würfel schneiden.

  1. Zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben. Zirka 10 Minuten köcheln lassen, bis die Beeren aufgeplatzt sind und das Kompott eingedickt ist. Je nach Geschmack noch mehr Agavendicksaft zugeben.

Pancakes:

  1. Weizenmehl. Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Ei-Ersatzpulver in 50 ml Sprudelwasser auflösen. Soja-Milch, Pflanzenöl und Ei-Ersatz mit einem Handrührgerät einrühren. Frischcreme ebenfalls einrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

  1. Am Ende das Backpulver zugeben und Pfannkuchen in einer Pfanne goldbraun ausbacken.